Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Türkische Behörden sperren auch Youtube
Nachrichten Politik Türkische Behörden sperren auch Youtube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 27.03.2014
Anzeige
Istanbul

Die türkische Behörden haben auch die Videoplattform Youtube gesperrt. Der Schritt sei wegen der Veröffentlichung abgehörter Gespräche erfolgt, berichteten türkische Medien. Youtube ist für viele Nutzer zunächst nicht mehr zu erreichen. Die Behörden hatten in der vergangenen Woche bereits den Kurzmitteilungsdienst Twitter gesperrt, der in der Türkei als Enthüllungsplattform genutzt wird. Gestern hatte ein Gericht angeordnet, die Sperre müsse aufgehoben werden. In der Türkei sind am Sonntag Kommunalwahlen.



dpa

Die türkische Behörden haben auch die Videoplattform Youtube gesperrt. Der Schritt sei wegen der Veröffentlichung abgehörter Gespräche erfolgt, berichteten türkische Medien.

27.03.2014

Rom (dpa) - US-Präsident Barack Obama und Papst Franziskus haben sich bei ihrem ersten Treffen über internationale Konflikte und soziale Themen ausgetauscht.

28.03.2014

Rom (dpa) - US-Präsident Barack Obama und Papst Franziskus haben sich bei ihrem ersten persönlichen Treffen über internationale Konflikte und soziale Themen ausgetauscht.

28.03.2014
Anzeige