Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Typisch „Wowi“

Typisch „Wowi“

Spitzname „Regierender Partymeister“: Ein Foto von 2001 zeigt ihn mit Damenschuh und Champagnerflasche.

Spitzname „Regierender Partymeister“: Ein Foto von 2001 zeigt ihn mit Damenschuh und Champagnerflasche. Zwar landete kein Schluck aus der Flasche im Schuh, geschweige denn dass jemand daraus trank. Doch das Partybild blieb hängen. Heute würde er den roten Schuh gleich fallen lassen.

Glamourfaktor: 2005 schaffte es der Regierende Bürgermeister bis auf das Cover des „Time“-Magazins. Wowereit, oft von seinem Freund Jörn Kubicki begleitet, hat für Berliner Verhältnisse einen gewissen Glamourfaktor und sieht im Smoking nicht verkleidet aus.

Arm, aber sexy“: „ Wowereit wollte in einem Interview ausdrücken, dass die Stadt trotz knapper Kassen viel zu bieten hat. So entstand der Slogan „arm, aber sexy“.

Berliner Schnauze: Wowereit kann charmant sein, aber auch ziemlich schnippisch. Als auch Berlin im Jahr 2010 mit dem Schneechaos kämpfte, sagte Wowereit auf die Frage, ob man das Technische Hilfswerk (THW) um Hilfe bitten sollte: „Wir sind hier nicht in Haiti, sondern wir sind hier in Berlin.“

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr