Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Unsicherheit in Italien schickt Börsen weltweit auf Talfahrt
Nachrichten Politik Unsicherheit in Italien schickt Börsen weltweit auf Talfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 26.02.2013
Tokio

Auch der Euro ist weiter kräftig unter Druck. Die Risikoaufschläge zehnjähriger italienischer Staatsanleihen schossen zum Handelsstart um 44 Basispunkte auf 336 Basispunkte in die Höhe. In der drittstärksten Euro-Volkswirtschaft droht angesichts des unklaren Wahlergebnisses eine politische Blockade. Eine solche Unsicherheit in dem Euro-Krisenland gilt als Gift für die Märkte.

dpa

Rom (dpa) - Politisches Patt in Italien: Trotz eines knappen Sieges der Linken im Abgeordnetenhaus droht dem Euro-Krisenland nach den Parlamentswahlen die Unregierbarkeit.

26.02.2013

Wegen des drohenden politischen Stillstands in Italien hat sich die Lage an den Anleihemärkten der Krisenländer Südeuropas massiv eingetrübt. Im kurzfristigen Laufzeitbereich von zwei Jahren stiegen die Renditen besonders stark in Portugal, gefolgt von Italien und Spanien.

26.02.2013

Die Wähler in Italien haben entschieden. Nach dem zweitägigen Urnengang in dem Euro-Krisenland zeichnet sich eine Hängepartie mit unklaren politischen Verhältnissen ab.

04.03.2013