Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Videoreportage von der „Seefuchs“: Einsatz für Menschen in Not (Teil 1)

Stralsund Videoreportage von der „Seefuchs“: Einsatz für Menschen in Not (Teil 1)

Nachts legen die Flüchtlingsbote in Libyen ab - im Schutz der Dunkelheit. Nach einigen Stunden haben sie schließlich die Hoheitsgewässer verlassen. Erst dort können sie von privaten Organisationen wie Sea-Eye gerettet werden.

Voriger Artikel
Bürger fordern mehr Nachhaltigkeit ihrer Stadt
Nächster Artikel
Für Amerikaner ist die deutsche Regierungsbildung ein Rätsel

Die Geflüchteten verbringen Stunde um Stunde auf den wackeligen und überfüllten Booten. Oft haben sie nicht genug Wasser dabei, sie leiden an Seekrankheit und Verbrennungen.

Quelle: Philip Schülermann

Tripolis. Nachts legen die Flüchtlingsbote in Libyen ab - im Schutz der Dunkelheit. Nach einigen Stunden haben sie schließlich die Hoheitsgewässer verlassen. Dort können sie von privaten Organisationen wie Sea-Eye gerettet werden. Nachts sind die Aussichten auf eine Rettung gering. Die kleinen Boote sind auf dem Radar kaum zu sehen, und mit dem Fernglas ist nichts zu erkennen. Erst, wenn die Sonne aufgeht, kann die Crew den Horizont absuchen und dort Boote erspähen. Eine schwere Aufgabe: Wellen sehen am weit entfernten Horizont aus wie kleine Boote, zudem sind im Einsatzgebiet viele Fischer unterwegs, die leicht mit Flüchtlingen verwechselt werden können.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr