Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Volkskongress macht Xi Jinping auch zum Präsidenten Chinas
Nachrichten Politik Volkskongress macht Xi Jinping auch zum Präsidenten Chinas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 14.03.2013
Anzeige
Peking

Auf ihrer Jahrestagung in Peking stimmte der Volkskongress erwartungsgemäß für den Sprössling einer der einflussreichsten Familien Chinas. Er tritt die Nachfolge des 69-jährigen Hu Jintao an, der sich nach zehn Jahren aus seinen Ämtern zurückzieht.

dpa

Nach Vereinsverboten gegen die Salafisten-Szene hat der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach eine leichtere Ausweisung gewaltbereiter religiöser Fanatiker gefordert.

14.03.2013

Der neue chinesische Partei- und Militärchef Xi Jinping hat auch das Amt des Präsidenten übernommen. Auf ihrer Jahrestagung in Peking stimmten die knapp 3000 Delegierten des Volkskongress für den 59-Jährigen, der die Nachfolge des zehn Jahre älteren Hu Jintao antritt.

14.03.2013

Der chinesische Volkskongress hat die größte Regierungsumbildung seit 15 Jahren gebilligt. Auf ihrer Jahrestagung in Peking stimmten die knapp 3000 Delegierten für die Verringerung der Zahl der Ministerien von 27 auf 25. Das Parlament will auch die Ernennung des neuen Partei- und Militärchefs Xi Jinping zum Präsidenten billigen.

14.03.2013
Anzeige