Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Vorentscheidung am EU-Gerichtshof: EZB darf Staatsanleihen kaufen
Nachrichten Politik Vorentscheidung am EU-Gerichtshof: EZB darf Staatsanleihen kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:23 14.01.2015
Anzeige
Luxemburg

Kurz vor möglichen neuen Krisenmaßnahmen stärkt ein Gutachten des EuGH den Euro-Rettern um EZB-Präsident Mario Draghi den Rücken. Grundsätzlich dürfe die Europäische Zentralbank Anleihen von Krisenstaaten kaufen, erklärte Generalanwalt Pedro Cruz Villalón heute in Luxemburg. Voraussetzung sei, dass solche Käufe gut begründet und verhältnismäßig seien. Zudem müsse sich die EZB aus den für einen betroffenen Staat geltenden Reformprogrammen heraushalten. Das Gutachten gilt als Vorentscheidung, ein Urteil des EU-Gerichtshofs wird im Herbst erwartet.



dpa

In Deutschland haben 2014 so viele Flüchtlinge Schutz gesucht wie seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr. Insgesamt wurden 202 834 Asylanträge gestellt, rund 60 Prozent mehr als im Vorjahr.

14.01.2015

Die Bundeswehr hat ab sofort eine Schlüsselrolle beim Aufbau der neuen schnellen Eingreiftruppe der Nato für den Krisenfall.

14.01.2015

Papst Franziskus hat den Missionar Joseph Vaz bei einer Messe mit mehr als einer halben Million Gläubigen in Sri Lanka heiliggesprochen.

Franziskus nannte den Priester des 17.

24.09.2015
Anzeige