Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Wer darf in den USA wählen?
Nachrichten Politik Wer darf in den USA wählen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 16.11.2016
Anzeige
Washington

Alle US-Bürger ab dem 18. Lebensjahr, die ihren Wohnsitz in einem der 50 Bundesstaaten oder in der Hauptstadt Washington haben, sind am 8. November wahlberechtigt.

Das sind etwa 219 Millionen Menschen. Wählen dürfen aber auch im Ausland lebende US-Bürger wie beispielsweise Soldaten oder Diplomaten.

Bewohner von Außengebieten, wie etwa Puerto Rico, dürfen nicht wählen. Auch illegale Einwanderer sowie Personen, denen aufgrund von Straftaten das Wahlrecht aberkannt wurde, sind nicht wahlberechtigt.

Wer wählen will, muss sich in Eigenverantwortung registrieren lassen. Die Termine und Regeln dafür unterscheiden sich von Bundesstaat zu Bundesstaat.

Die bestehenden Hürden für eine Registrierung sind ein Grund für die relativ geringe Wahlbeteiligung. Sie liegt in der Regel bei etwas mehr als 50 Prozent.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Sieg Donald Trumps bei der US-Präsidentenwahl läuft das Personalkarussell an. Wer könnte welchen Posten bekommen?

11.11.2016

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat im Wahlkampf oft die Wahrheit nicht ganz genau getroffen.

11.11.2016
Leserbriefe Trump umreißt Prioritäten für Präsidentschaft - Erbärmliche Reaktionen!

Benno Thiel aus Rostock

11.11.2016

Die sogenannten „Swing States“ (Wechselwählerstaaten) sind besonders heiß umkämpft. Anders als in Staaten wie New York oder Texas machen hier nicht regelmäßig nur Demokraten oder Republikaner das Rennen, Mehrheiten können wechseln.

08.11.2016
Politik Atomkoffer, Daten, Weißes Haus - Wie geht es nach dem Wahltag weiter?

Tag eins nach der Wahl: Sehr wahrscheinlich haben die USA einen neuen Präsidenten gekürt. Wie geht es jetzt weiter, was steht an, und muss Obama sofort das Weiße Haus verlassen?

16.11.2016

Das Verfahren zur Wahl eines Präsidenten der USA ist komplex und langwierig. Einige der wichtigsten Bestimmungen:

08.11.2016
Anzeige