Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Wer ernennt und entlässt den Verfassungsschutz-Chef?
Nachrichten Politik Wer ernennt und entlässt den Verfassungsschutz-Chef?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 12.09.2018
Im Blick des Innenministers: Horst Seehofer (CSU) hört Hans-Georg Maaßen bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2017 zu. Quelle: Michael Kappeler
Berlin

Das Bundesamt für Verfassungsschutz untersteht dem Innenminister. Er kann einen neuen Verfassungsschutzpräsidenten vorschlagen, braucht dafür allerdings die Zustimmung des Kabinetts.

Laut Bundesbeamtengesetz gehört der Verfassungsschutzpräsident zu den politischen Beamten und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen in den einstweiligen Ruhestand versetzt werden. Auch das darf der Innenminister veranlassen.

Dass die Bundeskanzlerin auf ihre Richtlinienkompetenz pocht und den Innenminister anweist, den Verfassungsschutzpräsidenten zu entlassen, halten Juristen für sehr unwahrscheinlich.

dpa

Politik Sieben Parteien im Landtag? - CSU sackt in Umfrage auf 35 Prozent ab

Abwärts geht's immer: Die noch mit absoluter Mehrheit regierende CSU setzt einen Monat vor der bayerischen Landtagswahl ihre Talfahrt fort.

12.09.2018

„Eine einzige Pöbelei gegen die AfD“, so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundestages. Auch vom Bundestagspräsidium gab es Schelte für Kahrs.

12.09.2018

Köthen kommt nicht zur Ruhe: Pegida und AfD mobilisieren zu einer weiteren Demonstration in die anhaltische Kleinstadt. Die Veranstaltung am Sonntag hat „Zukunft Heimat“ aus Cottbus angemeldet. Unterdessen relativiert eine Zeugin ihre Aussagen zum Tatgeschehen. Die Ermittler geben Details bekannt.

12.09.2018