Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Wowereit gibt Amt des Berliner Regierungschefs im Dezember ab
Nachrichten Politik Wowereit gibt Amt des Berliner Regierungschefs im Dezember ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 26.08.2014
Anzeige
Berlin

Nach mehr als 13 Jahren im Amt tritt Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit zum Jahresende ab. Er stelle seinen Posten zum 11. Dezember zur Verfügung, kündigte der dienstälteste Landesregierungschef an. „Ich gehe freiwillig“, sagte der 60-Jährige SPD-Politiker. Die Entscheidung sei ihm nicht leichtgefallen. Jedoch habe die Diskussion in seiner eigenen Partei um seine Person der Regierungsarbeit geschadet. Aus der aktiven Politik werde er aussteigen. Nachfolger soll nach Informationen von „Bild“-Zeitung und „B.Z.“ der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß werden.



dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit tritt zum 11. Dezember zurück. Das kündigte der SPD-Politiker in Berlin an.

26.08.2014

Nachfolger von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit soll nach einem Zeitungsbericht der SPD- Landesvorsitzende Jan Stöß werden. Das schreiben „Bild“-Zeitung und „B.Z.“ übereinstimmend.

26.08.2014

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit will sich am frühen Nachmittag öffentlich zu seinem erwarteten Rücktritt erklären.

26.08.2014
Anzeige