Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Wowereit kündigt Rücktritt an - Streit um Nachfolge entbrannt
Nachrichten Politik Wowereit kündigt Rücktritt an - Streit um Nachfolge entbrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 26.08.2014
Berlin

Nach dem angekündigten Rückzug von Regierungschef Klaus Wowereit bahnt sich in der Berliner SPD ein Machtkampf um die Nachfolge an. SPD-Fraktionschef Raed Saleh kündigte an, er wolle das Land künftig regieren. Auch Landeschef Jan Stöß werde kandidieren, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl. Die Landesspitze beriet am Nachmittag. Högl befürwortete einen Mitgliederentscheid. Wowereit hatte heute angekündigt, seinen Posten zum 11. Dezember zur Verfügung zu stellen.



dpa

Kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg hat CDU-Generalsekretär Peter Tauber eine Koalition seiner Partei mit der AfD auf Landesebene ausgeschlossen.

27.08.2014

Der nordrhein-westfälische Landesbeauftragte für den Maßregelvollzug, Uwe Dönisch-Seidel, soll als Fußball-Funktionär Steuern und Sozialabgaben in Höhe von fast einer Million Euro hinterzogen haben.

26.08.2014

Er war Hoffnungsträger der SPD, der erste schwule deutsche Spitzenpolitiker, der sich geoutet hat - und zuletzt wegen des Debakels um den Großflughafen Berlin-Brandenburg schwer angeschlagen.

24.09.2015