Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Ziercke und Edathy im U-Ausschuss: Weiter Aussage gegen Aussage
Nachrichten Politik Ziercke und Edathy im U-Ausschuss: Weiter Aussage gegen Aussage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:09 16.01.2015
Anzeige
Berlin

Im Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Edathy-Affäre steht schon wieder Aussage gegen Aussage. Der frühere Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, wies als Zeuge vor dem Ausschuss den Vorwurf von sich, er habe unerlaubt Informationen zu den Kinderporno-Ermittlungen gegen den ehemaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy an andere SPD-Politiker weitergegeben. Das behauptet Edathy, der auch bei seiner zweiten Befragung vor dem Ausschuss bei dieser Aussage blieb. Ziercke warf Edathy Arroganz und Realitätsferne vor.



dpa

Jörg Ziercke ist Profi. Dennoch gerät er in Erklärungsnot, als er im Edathy-Untersuchungsausschuss nach dem Informationsfluss in der Kinderporno-Affäre gefragt wird.

16.01.2015

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht ihre Partei durch die rechtskonservative Alternative für Deutschland (AfD) nicht geschwächt.

15.01.2015

Kunden müssen bei Online-Buchungen eines Fluges sofort den Endpreis inklusive Steuern und Gebühren erkennen können. Das hat der Europäische Gerichtshof in einem Urteil klar gestellt.

15.01.2015
Anzeige