Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Zustimmung für Seehofers Migrationsthese
Nachrichten Politik Zustimmung für Seehofers Migrationsthese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 08.09.2018
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gibt ein Statement ab. Quelle: Arne Dedert
Berlin

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erhält in der Bevölkerung Zustimmung für seine umstrittene These, die Migrationsfrage sei die „Mutter aller politischen Probleme“.

In einer YouGov-Umfrage gaben 23 Prozent der Befragten an, sie stimmten dieser Aussage „voll und ganz“ zu, weitere 24 Prozent stimmten „eher“ zu. Allerdings erklärten 21 Prozent, sie stimmten „ganz und gar nicht“ zu und weitere 13 Prozent „eher nicht“. 19 Prozent wählten die Antwortmöglichkeit „weiß nicht“ oder machten keine Angaben.

dpa

Die Ermittlungen zu möglichen Russland-Verwicklungen im Wahlkampf setzen US-Präsident Trump zu. Einer seiner Wahlkampfberater ist nun wegen Falschaussage zu einer - durchaus sanften - Strafe verurteilt. Und Trump? Der will den Mann auf einmal gar nicht mehr kennen.

08.09.2018

Der Tag, an dem die Mauer fiel, ist für viele Menschen ein besonderer. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig möchte ihn daher zukünftig in der Grenzregion feiern. Auch, um ein Zeichen gegen die schlechte Stimmung zu setzen.

08.09.2018

Gut verdienende Arbeitnehmer müssen im kommenden Jahr mit höheren Sozialabgaben rechnen. Die Beitragsbemessungsgrenzen sollen laut einem Entwurf des Arbeitsministeriums im Januar 2019 angehoben werden.

08.09.2018