Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Zweiter Tag der Papstwahl in Rom
Nachrichten Politik Zweiter Tag der Papstwahl in Rom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 13.03.2013
Anzeige

Geplant sind bis zu vier Urnengänge im streng abgeschotteten Konklave. Vorgeschrieben sind jeweils zwei Wahlgänge am Vormittag und zwei am späten Nachmittag. Der Nachfolger des zurückgetretenen Benedikt XVI. muss mindestens 77 Stimmen - eine Zweidrittelmehrheit - bekommen. Die Favoriten kommen aus Italien, Nord- und Südamerika.

dpa

Die Bundesregierung hat die Eckpunkte für den Haushaltsentwurf 2014 beschlossen. Im Kabinett stimmten die Politiker für die Etatpläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble.

13.03.2013

Der Europäische Gerichtshof prüft heute die Speicherung biometrischer Daten in Reisepässen. Eine EU-Verordnung schreibt den Mitgliedstaaten vor, Fingerabdrücke ihrer Bürger auf Chips in den Pässen zu hinterlegen.

13.03.2013

Rom (dpa) - 115 Kardinäle suchen in der Sixtinischen Kapelle weiter nach einem Nachfolger für Benedikt XVI. Bis zu vier Wahlgänge sind vorgesehen. Papst wird, wer mindestens zwei Drittel der Stimmen auf sich vereinen kann.

13.03.2013
Anzeige