Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Zyperns Regierungssprecher: Keine Aufstockung des Hilfspakets
Nachrichten Politik Zyperns Regierungssprecher: Keine Aufstockung des Hilfspakets
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 12.04.2013
Nikosia

Es gehe um Gelder aus Kohäsionsfonds der EU, die mehr Wachstum erzeugen würden, sagte der zyprische Regierungssprecher Christos Stylianides dem staatlichen Fernsehen. Dies wurde der dpa auch aus dem Außenministerium bestätigt. Zuvor hatte Zyperns Präsident Nikos Anastasiades vor Reportern erklärt, er wolle mehr Hilfe für sein Land.

dpa

Trotz neuer Milliardenlöcher in Zypern erwarten die Euro-Finanzminister endgültig grünes Licht für das Hilfspaket zugunsten der klammen Inselrepublik. Der Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, sagte vor Beratungen der Minister in der irischen Hauptstadt Dublin, er sei zuversichtlich, dass man sich endgültig auf das detailliert ausgearbeitete Programm einigen könne.

12.04.2013

Argentiniens Ex-Fußballstar Diego Maradona hat sich zum Wahlkampf-Finale in Venezuela als Verstärkung für den Chávez-Kandidaten und Interimspräsidenten Nicolás Maduro präsentiert.

12.04.2013

Auf die Zyprer kommen harte Sparmaßnahmen zu. Die Regierung hat dem Parlament eine Reihe von Gesetzen vorgelegt, mit denen die Gehälter der Staatsbediensteten sowie die Renten und Pensionen drastisch gekürzt werden.

12.04.2013