Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Zyperns Regierungssprecher: Zypern muss gerettet werden
Nachrichten Politik Zyperns Regierungssprecher: Zypern muss gerettet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 22.03.2013
Anzeige
Nikosia

Staatspräsident Nikos Anastasiades verhandele hart mit der Troika, und diese Verhandlungen seien in der Endphase. Heute soll das Parlament eigentlich noch über einen Plan zur Rettung abstimmen. Mit Hilfe eines Fonds sollen die für EU-Hilfe geforderten 5,8 Milliarden Euro Eigenanteil aufgebracht werden.

dpa

Russland sieht immer noch Chancen für ein Engagement zur Rettung Zyperns - auch wenn erste Verhandlungen gescheitert sind. Die Türen für eine Erörterung der Probleme Zypern seien nicht geschlossen worden, sagte der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew.

22.03.2013

Die Union im Bundestag hat drei Bedingungen für die finanzielle Rettung Zyperns durch die EU gestellt. Zypern müsse mit einem Eigenanteil von sechs Milliarden Euro die Schuldentragfähigkeit des Landes garantieren, seine Volkswirtschaft umbauen und die Maßnahmen sozial ausgewogen gestalten, hieß es von der Union im Bundestag.

22.03.2013

Die Union hat drei Bedingungen für die finanzielle Rettung Zyperns durch die Europartner gestellt. Zypern müsse mit einem Eigenanteil von sechs Milliarden Euro die Schuldentragfähigkeit des Landes garantieren, seine Volkswirtschaft umbauen und die Maßnahmen sozial ausgewogen gestalten.

22.03.2013
Anzeige