Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
14-Jähriger bei Badeunfall im Süden Vorpommerns verletzt

Sonnenberg 14-Jähriger bei Badeunfall im Süden Vorpommerns verletzt

Nach einem Kopfsprung in einen See bei bei Sonnenberg (Kreis Vorpommern-Greifswald) verlor der Jugendliche das Bewusstsein.

Sonnenberg. Ein Jugendlicher ist am Samstag bei einem Badeunfall bei Sonnenberg nahe Grambow (Kreis Vorpommern-Greifswald) verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte, war der 14-Jährige mit einem Bruder und seiner Mutter am frühen Morgen gejoggt und dabei mit dem Bruder in einem See baden gegangen.

Nach einem Kopfsprung tauchte der Jugendliche bewusstlos auf und wurde von Helfern rasch ans Ufer gebracht. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus nach Greifswald.

Laut Polizei wird vermutet, dass der Junge beim Kopfsprung den Boden berührte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei-Report