Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
19-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Rostock 19-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Kommenden Mittwoch muss sich der junge Mann vor dem Landgericht Rostock verantworten, weil er mit einem Messer auf einen Mann eingestochen hat.

Rostock. Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung muss sich vom kommenden Mittwoch an ein 19-Jähriger vor dem Landgericht Rostock verantworten. Während eines Streits soll er laut Anklage im März vergangenen Jahres in Rostock einen anderen Mann mit einem Messer in den Nacken gestochen haben.

Ein knappes Jahr später, im Februar dieses Jahres, habe er mit einem Springmesser zehnmal auf denselben Mann eingestochen. Dabei habe er den Tod des Opfers in Kauf genommen. Seit der Tat sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Es sind vier Verhandlungstage vorgesehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei-Report