Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
200 Tonnen Raps aus Lagerhalle gestohlen

Löcknitz 200 Tonnen Raps aus Lagerhalle gestohlen

Unbekannte drangen am Wochenende in die Halle auf dem Gelände einer Landhandels-GmbH in Löcknitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ein.

Voriger Artikel
Illegal beschäftigte Chilenin fordert Lohn von Restaurantchef
Nächster Artikel
Polizei mit gutem Auge erkennt Kennzeichen-Manipulation

Mähdrescher bei der Rapsernte. Foto: Jens Büttner/Archiv

Löcknitz. 200 Tonnen Raps haben unbekannte Diebe aus einer Lagerhalle in Löcknitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gestohlen. Sie drangen am Wochenende in die Halle auf dem Gelände einer Landhandels-GmbH und luden mit einem Radlader den Raps auf ein oder mehrere Fahrzeuge, wie die Polizei am Montag mitteilte. Den Radlader ließen sie stehen. Von der Rapsernte im Wert von rund 80 000 Euro fehle bislang jede Spur.

Pressemitteilung

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei-Report