Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge 24-Jährige versucht bei Festnahme zu fliehen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge 24-Jährige versucht bei Festnahme zu fliehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 29.08.2018
Die Polizei in Stralsund hat eine junge Frau festgenommen. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Stralsund

Eine 24-jährige Frau aus Stralsund hat sich am Dienstag der Festnahme widersetzt. Die Polizisten hatten die Frau, die wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe verurteilt worden war, gegen Mittag vor einem Einkaufszentrum in Grünthal-Viermorgen erkannt. Sie wurde per Haftbefehl gesucht, weil sie die Strafe bisher nicht bezahlt hat.

Als die Polizisten sie festnehmen wollten, floh sie in den Markt, konnte aber wenig später auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums gestellt werden. Dabei wehrte sie sich heftig. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, dass sie Drogen genommen hatte.

Da die junge Frau auch am Dienstag ihre Geldstrafe nicht zahlen konnte, musste sie eine Ersatzfreiheitsstrafe antreten. Die Kripo ermittelt jetzt gegen sie wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Jens-Peter Woldt

Am Mittwochmorgen brach in Zempin auf der Insel Usedom ein Mann im Wasser zusammen und starb. Die Reanimation des 60-Jährigen blieb erfolglos.

29.08.2018

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in Rerik ein Fenster des Cafés in Rerik aufgebrochen. Es entstand ein Schaden von mehr als 10 000 Euro.

29.08.2018

Bei einem Unfall in der Reriker Leuchtturmstraße wird am Mittwochmorgen ein Mopedfahrer verletzt.

29.08.2018