Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 5° wolkig
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge
45 Feuerwehrleute rückten an und konnten ein Übergreifen der Flammen auf die große Lagerhalle samt Inhalt verhindern.

Ein Feuer hat bei einem Bootsbaubetrieb in Neubrandenburg einen Schaden von 23 000 Euro verursacht. Laut Polizei besteht der Verdacht der Brandstiftung.

15:32 Uhr

Auf dem Gelände eines Logistikunternehmens in Gallin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wurden mindestens 3000 Meter Kupferkabel von einer Rolle abgewickelt und entwendet. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 150.000 Euro.

29.10.2018

Der schwere Unfall auf der A 20 am Sonntag endete vergleichsweise glimpflich angesichts der massiven Schäden an den Fahrzeugen. Die Witterung hatte die Autofahrer überrascht.

29.10.2018

Auf der Insel Poel ist es am Sonntagabend zu einem Brand gekommen. An der Fassade eines Mehrfamilienhauses brannten mehrere Müllcontainer. Die Polizei sucht nun nach den Brandstiftern.

29.10.2018

Er kroch auf allen Vieren herum, als er seinen Fahrersitz verlassen hatte: Ein betrunkener Autofahrer wurde am Sonnabendmittag in Greifswald noch rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen, bevor er größeres Unheil anrichten konnte.

27.10.2018

Auf der Stralsunder Chaussee in Bergen auf Rügen kam es am Freitagmittag zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine Autofahrerin stieß mit einem Peterwagen im Einsatz zusammen.

26.10.2018

Der Fahrer eines Transporters wollte bei Barth ein anderes Fahrzeug überholen und geriet in den Gegenverkehr – mit tödlichen Folgen.

25.10.2018

Das Kind fuhr mit seinem Fahrrad in der Rostocker Ziolkowskistraße unvermittelt auf die Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

25.10.2018

Auf der viel befahrenen Straße Am Strande in Rostock kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde.

25.10.2018

Nach dem Aufstellen von Baustellenschildern ist es bei Neubrandenburg auf der B104 zu einem schweren Auffahrunfall gekommen.

25.10.2018

Im Missbrauchsprozess gegen den Mitgründer eines Schweriner Jugendtreffs hat die Staatsanwaltschaft vor dem Schweriner Landgericht 13 Jahre Gefängnis und anschließende Führungsaufsicht gefordert.

25.10.2018

Im Fall der Dreijährigen aus Wolgast, die Anfang Oktober an massiven Verbrühungen gestorben ist, laufen die Ermittlungen weiter. Die Mutter hatte das Kind tot im Bett aufgefunden. Hinweise auf die Beteiligung Dritter gibt es nicht.

25.10.2018

In das von Pannen überschattete Vorhaben der landesweit ersten Bildüberwachung eines öffentlichen Platzes kommt Bewegung.

25.10.2018