Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge 46-jähriger Audi-Fahrer mit 3,12 Promille unterwegs
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge 46-jähriger Audi-Fahrer mit 3,12 Promille unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 26.08.2018
Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Dort fuhr sich der vollkommen betrunkene Mann mit dem Fahrzeug fest. Quelle: Patrick Seeger/dpa/symbolbild
Malchin

Gegen 18 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung des Polizeirevieres Malchin in der Stavenhagener Straße in Malchin ein Audi auf - durch seine unsichere Fahrweise auf.

„Sie entschlossen sich den Fahrzeugführer einer Kontrolle zu unterziehen und setzten auf ihrem Fahrzeug das Blaulicht, um auf sich aufmerksam zu machen“, sagte ein Polizeisprecher. „Dieses wurde durch den Fahrzeugführer nicht beachtet und er setzte sein Fahrt fort.“

Dabei habe der nach rechts in Richtung Duckow abbiegen wollen, was ihm aber nicht gelang: Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Dort fuhr er sich mit dem Fahrzeug fest.

Bei der anschließenden Kontrolle des 46-jährigen Fahrzeugführers sei Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes festgestellt worden, so der Sprecher weiter. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von 3,12 Promille ergeben.

Gegen den Fahrzeugführer wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet und sein Führerschein  beschlagnahmt. Die Bergung des Fahrzeuges wird durch Angehörige des Fahrzeugführers realisiert.

kha

Polizei stoppt Diebe an der Grenze / Einer trug einen Bolzenschneider bei sich

25.08.2018

Sitzbänke sind in Stralsund ohnehin nicht sehr oft zu finden. Nun haben unbekannte Täter sechs hochwertige Bänke am Wulflamufer so stark beschädigt, dass sie nicht repariert werden können.

24.08.2018

Der Mann, der am Freitagmorgen in ein Stralsunder Mehrfamilienhaus eingedrungen ist und Schüsse mit einer Schreckschusspistole abgegeben hat, ist gefasst. Wie die Polizei mitteilte, konnte ein Tatverdächtiger bei Lüssow vorläufig festgenommen werden.

24.08.2018