Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge 75-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge 75-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.01.2018
Bresewitz

Bei einem Verkehrsunfall ist eine 75-jährige Autofahrerin in der Nähe von Bresewitz schwer verletzt worden. Die Seniorin war am Donnerstagnachmittag aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Neubrandenburg gestern mitteilte. Zunächst sei sie mit ihrem Auto gegen ein Verkehrszeichen und dann gegen ein am Straßenrand stehendes Fahrzeug gestoßen.

Die 75-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Greifswald gebracht. Die 64-jährige Fahrerin des gerammten Autos wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 6000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die L21 in diesem Bereich für eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

OZ

Die weiteren Themen: Polizei aus MV kämpft gegen Schleuser im Mittelmeer | Wohnheim auf Usedom brennt komplett nieder | Strandkorb-WM: Kurioses Spektakel auf Usedom | In Rostock regt sich Widerstand gegen Teepott-Verkauf

29.01.2018

1,4 Promille hatte der Mann intus, den Polizisten am Freitagmorgen im Auto schlafend in Nehringen (Landkreis Vorpommern-Rügen) antrafen. Einwohner hatten zuvor Motorgeräsche sowie gelegentliches Hupen gehört und verständigten die Polizei.

26.01.2018

Bundesweit ist Mecklenburg-Vorpommern das erste Bundesland das Beamte aus diesem Bereich nach Griechenland entsendet. Sie sollen dort Schleuserkriminalität bekämpfen und die unerlaubte Einreise verhindern. Allerdings nicht in den Sommermonaten.

29.01.2018
Anzeige