Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge 75-jährige Autofahrer nach Unfall schwerverletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge 75-jährige Autofahrer nach Unfall schwerverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 28.10.2017
Bei einem Unfall in Greifswald wurden drei Menschen verletzt, davon einer schwer. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Greifswald

Ein 75-jähriger Autofahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in Greifswald schwer verletzt. Seine 78-jährige Beifahrerin und die 48-jährige Fahrerin eines entgegenkommenden Fahrzeuges zogen sich laut Polizei leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Der 75-jährige Opel-Fahrer befuhr die Wolgaster Straße aus Richtung Karl-Liebknecht-Ring kommend in Richtung Koitenhäger Straße, als er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach links in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß er mit dem VW Sharan einer 48-jährigen Frau zusammen. Alle drei Personen wurden ins Klinikum Greifswald gebracht.

Während der Unfallaufnahme kam es zeitweise zu Störungen des Fahrzeugverkehrs.

Petra Hase

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige