Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge 84-Jähriger fährt Böschung hinab und überschlägt sich
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge 84-Jähriger fährt Böschung hinab und überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 07.06.2017
Die Feuerwehr Wolgast war am Mittwochmorgen ebenfalls am Unfallort. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Schwerer Unfall an der Bundesstraße 111 mit glimpflichem Ausgang: Ein 84-jähriger Mann war am Mittwochmorgen mit seinem VW Golf in Richtung Wolgast unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mann aus Karlshagen aus noch ungeklärter Ursache kurz vor der Peenebrücke mit seinem Wagen von der Straße ab und fuhr die Böschung hinunter. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und landete schließlich auf dem Dach.

Bei dem Unfall erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Zur weiteren Untersuchung wurde der Senior in das Kreiskrankenhaus nach Wolgast gefahren.

Zunächst eilten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Wolgast zum Einsatzort und versorgten den verletzten Fahrer. Die Polizei leitete den Verkehr an der Stelle, an der sich der Unfall ereignet hatte, vorbei. Der Sachschaden wird von den Beamten mit einer Höhe von etwa 3500 Euro angegeben.

Tilo Wallrodt

Mehr zum Thema

Polizist und Autofahrer verletzt / Kripo ermittelt

03.06.2017

Am 03.06.2017 gegen 17:50 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße NVP 25 kurz vor Zingst ein schwerer Verkehrsunfall.

04.06.2017

Ein Rentner hat in Grevesmühlens Innenstadt einen schweren Verkehrsunfall verursacht

06.06.2017

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige