Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Arbeitsunfall vor Klinik: Autos klemmen Hausmeister ein
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Arbeitsunfall vor Klinik: Autos klemmen Hausmeister ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 29.11.2017
Auf dem Gelände des Wolgaster Kreiskrankenhauses ist ein Mann schwer verletzt worden. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Mittwoch gegen 11 Uhr auf dem Gelände des Wolgaster Kreiskrankenhauses. Wie die Polizei mitteilt, wurde dabei ein 55-jähriger Mitarbeiter der Klinik schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Greifswalder Klinikum geflogen werden.

Nach ersten Angaben wurde der Mann, der dort als Hausmeister arbeitet, zwischen einem Fahrzeug und einem klinikeigenen Radlader eingeklemmt. Der Radlader wollte einen festgefahrenen Lastwagen befreien.

Wie Polizeisprecher Axel Falkenberg erklärte, wurde die Polizei erst gegen 13.14 Uhr - zwei Stunden nach dem Vorfall - per Fax von einer in Rostock-Kavelsdorf ansässigen Firma informiert. Es werde geprüft, ob eine fahrlässige Körperverletzung vorliege und gegen arbeitsrechtliche Vorschriften verstoßen worden sei.

OZ

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige