Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Auto in Dorfteich gefunden: Polizei ermittelt

Neu Poserin Auto in Dorfteich gefunden: Polizei ermittelt

Ein als gestohlen gemeldetes Auto ist im Dorfteich von Neu Poserin (Ludwigslust-Parchim) entdeckt worden.

Voriger Artikel
Sundhagener zeigt Zivilcourage
Nächster Artikel
Polizeihund tötet kleine Mischlingshündin

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Neu Poserin. Ein in Neu Poserin (Ludwigslust-Parchim) als gestohlen gemeldetes Auto ist im dortigen Dorfteich entdeckt worden. Am Mittwochnachmittag soll die Bergung des Kleinbusses durch die Freiwillige Feuerwehr erfolgen. Laut Eigentümer ist das Auto in der Nacht zum Montag unbemerkt von seinem Grundstück entwendet worden. Spuren hatte die Polizei am Tatort jedoch nicht finden können.

Am Dienstag fand der Eigentümer nun seinen Wagen – gegenüber seines Grundstücks im Dorfteich. Das Auto steht bis über das Dach im Wasser.

Der Vorfall beschäftigt weiterhin die Polizei. Es muss geklärt werden, ob der Pkw selbständig vom Grundstück über die Straße in den Teich rollte – oder ob Fremde den Wagen absichtlich ins Wasser schoben. Zur Klärung dieser Frage und im Zuge weiterer Ermittlungen wird die Polizei das Fahrzeug nach der Bergung sicherstellen. Das Auto soll dann kriminaltechnisch untersucht werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wills-Brandt-Haus
Polizisten inspizieren in der SPD-Zentrale das demolierte Auto.

Ein Mann fährt mit seinem Auto in das SPD-Gebäude in Berlin. Vor der CDU-Zentrale wird zudem brennbares Material gefunden - der Mann sagt, er habe es dort abgelegt. Möglicherweise gibt es ein persönliches politisches Motiv.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge