Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Autofahrer vemutlich mit mehr als drei Promille unterwegs
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Autofahrer vemutlich mit mehr als drei Promille unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 14.03.2018
Ein Autofahrer soll mit mehr als drei Promille in Stralsund unterwegs gewesen sein. (Symbolbild) Quelle: Arno Burgi
Stralsund

In Stralsund soll ein Autofahrer mit mehr als drei Promille in der Stadt unterwegs gewesen sein. Wie die Polizei mitteilte, erhielten die Beamten den Hinweis, dass eine scheinbar alkoholisierte Person an einer Tankstelle in der Rostocker Chaussee ins Fahrzeug steigt und in Richtung des Stralsunder Bahnhofs losfährt.

Die Polizisten überprüften daraufhin die Anschrift des mutmaßlichen Fahrers und trafen ihn im Stadtteil Tribseer an. Sie bemerkten Alkoholgeruch und stellten einen Wert von etwas mehr als drei Promille Atemalkohol bei dem Verdächtigen fest. Nach Angaben des 51-Jährigen Fahrers habe er zu Hause den Alkohol genossen.

Die Polizei veranlasste eine Blutprobenentnahme und beschlagnahmte den Führerschein. Der 51-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt verantworten.

OZ

Ein freilaufender Rottweiler namens „Adolf“ beschäftigte am Dienstagabend die Polizei in Garz auf Usedom. Er griff im Ort andere Hunde an.

14.03.2018

Der 28 Jahre alte Hundehalter hatte in Januar einen jungen Terrier-Mischling nur 50 Meter vor einem Tierheim angebunden und seine Schnauze mit einem Maulkorb verschlossen. Das Tier verdurstete qualvoll.

11.04.2018

Ein Lebensmittelhändler zeigt Frank Wiese an – der soll am Automaten betrogen haben.

14.03.2018