Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Autofahrerin fährt in Polizeiauto
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Autofahrerin fährt in Polizeiauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 26.10.2018
Der Streifenwagen der Bergener Polizei war am Freitag mit Blaulicht auf der Stralsunder Chaussee unterwegs, als die 57-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta in das Einsatzfahrzeug krachte. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Bergen/Rügen

Der Streifenwagen der Bergener Polizei war am Freitag mit Blaulicht auf der Stralsunder Chaussee unterwegs, als die 57-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta in das Einsatzfahrzeug krachte. Die Frau fuhr laut Polizei an der Total-Tankstelle vorbei. Dann wollte sie an der Kreuzung die Fahrbahn in Richtung Ruschwitzstraße befahren, heißt es vonseiten der Polizei. „Beim Befahren der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Funkstreifenwagen und dem Ford Fiesta.“

Durch den Aufprall drehte sich der Ford Fiesta auf der Fahrbahn und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stehen. Die 27-jährige Polizeivollzugsbeamtin und die 57-jährige Fahrerin des Ford wurden leicht verletzt und durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus Bergen gebracht. Beide verletzten Personen wurden nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Zur Unfallaufnahme und zur Bergung der beiden Fahrzeuge musste die Kreuzung zeitweise halbseitig gesperrt werden.

RND

Der Fahrer eines Transporters wollte bei Barth ein anderes Fahrzeug überholen und geriet in den Gegenverkehr – mit tödlichen Folgen.

25.10.2018

Das Kind fuhr mit seinem Fahrrad in der Rostocker Ziolkowskistraße unvermittelt auf die Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

25.10.2018

Auf der viel befahrenen Straße Am Strande in Rostock kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde.

25.10.2018