Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Betrunken an der Tanke erwischt

Klevenow Betrunken an der Tanke erwischt

64-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen hatte 1,7 Promille intus.

Voriger Artikel
Nach tödlichen Schüssen auf Anwältin: Verhafteter schweigt
Nächster Artikel
Dieselklau: 600 Liter abgepumpt

Die Polizei erwischte am Pommerndreieck einen 64-jährigen Autofahrer, der 1,7 Promille intus hatte.

Quelle: Friso Gentsch /dpa

Klevenow. Weil er betrunken war, wurde der Fahrer eines Nissan Micra in der Nacht zum Donnerstag seinen Führerschein los. Beamte der Bundespolizei hatten den Mann, der auf sie einen angetrunkenen Eindruck machte, auf dem Gelände der Tankstelle am Pommerndreieck (Vorpommern-Rügen) kontrolliert. Das Alkoholtestgerät zeigte bei dem 64-jährigen Landkreisbewohner 1,7 Promille an. Zur Überprüfung wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Sein Auto musste der Mann, den jetzt eine Anzeige erwartet, stehen lassen.

Franke Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Teschenhagen
Doppelter Ärger. Die Polizei musste einen 26-jährigen Rügener gleich zwei Mal hintereinander aus dem Verkehr ziehen.

Kurz nachdem ihm der Führerschein wegen Alkohol am Steuer abgenommen wurde, setzte sich der Rügener erneut ins Auto. Ein Brand im Motorraum führte zum erneuten Polizeieinsatz.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge