Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Betrunkene Frau fährt in Schutzplanke

Stralsund Betrunkene Frau fährt in Schutzplanke

Sie war völlig alkoholisiert auf der Ortsumgehung Stralsund von der Fahrbahn abgekommen. Bei der 35-Jährigen wurden sicherheitshalber gleich zwei Bluttests gemacht - denn die Polizei hatte einen unglaublichen Verdacht.

Voriger Artikel
36-Jähriger in Neubrandenburg getötet - 51-Jähriger gesteht
Nächster Artikel
Waren Ordner zu energisch?

Eine Frau ist in Stralsund betrunken gegen eine Schutzplanke gefahren.

Quelle: Friso Gentsch

Stralsund. In der Nacht zu Dienstag endete die Fahrt einer 35-Jährigen mit ihrem Pkw auf einer Mittelschutzplanke im Bereich der Bundesstraße 194/Anschlussstelle B 105 in Stralsund. Kurz nach zwei Uhr hatte ein Zeuge die Polizei über den Vorfall informiert.Wie sich herausstellte, war die Frau mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Sie fuhr auf die Mittelschutzplanke, bis die Vorderräder ihres Audis in der Luft hingen. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass die Frau unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von über zwei Promille.

Bei der aus der Gemeinde Dreschvitz auf der Insel Rügen stammenden Fahrerin wurde im Krankenhaus eine doppelte Blutprobenentnahme durchgeführt, weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die 35-Jährige zwischen Unfall und der Ankunft der Streife noch einen kräftigen Schluck genommen hatte. Der Führerschein wurde sichergestellt und das Fahrzeug abgeschleppt. Augenscheinlich entstand weder am Audi noch an der Schutzplanke ein Sachschaden. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tödlicher Unfall in NRW
Der zerstörte Polizeiwagen auf der Autobahn A61 bei Viersen in Nordrhein-Westfalen.

Ein Schreckenszenario auf der Autobahn: Die Polizei will einen Lastwagenfahrer stoppen, der in Schlangenlinien fährt. Der kracht mit voller Wucht in den Einsatzwagen der Beamten.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge