Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Betrunkene Frau fährt in Schutzplanke
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Betrunkene Frau fährt in Schutzplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 02.01.2018
Eine Frau ist in Stralsund betrunken gegen eine Schutzplanke gefahren. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Stralsund

In der Nacht zu Dienstag endete die Fahrt einer 35-Jährigen mit ihrem Pkw auf einer Mittelschutzplanke im Bereich der Bundesstraße 194/Anschlussstelle B 105 in Stralsund. Kurz nach zwei Uhr hatte ein Zeuge die Polizei über den Vorfall informiert.Wie sich herausstellte, war die Frau mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Sie fuhr auf die Mittelschutzplanke, bis die Vorderräder ihres Audis in der Luft hingen. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass die Frau unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von über zwei Promille.

Bei der aus der Gemeinde Dreschvitz auf der Insel Rügen stammenden Fahrerin wurde im Krankenhaus eine doppelte Blutprobenentnahme durchgeführt, weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die 35-Jährige zwischen Unfall und der Ankunft der Streife noch einen kräftigen Schluck genommen hatte. Der Führerschein wurde sichergestellt und das Fahrzeug abgeschleppt. Augenscheinlich entstand weder am Audi noch an der Schutzplanke ein Sachschaden. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt.

oz

Mehr zum Thema

Ein Schreckenszenario auf der Autobahn: Die Polizei will einen Lastwagenfahrer stoppen, der in Schlangenlinien fährt. Der kracht mit voller Wucht in den Einsatzwagen der Beamten.

28.12.2017
Aktuelle Beiträge Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Der Hund im Schafspelz

Skurriles aus dem Polizeialltag / Nach Einbruch in Bibliothek eingeschlafen

29.12.2017

Die A-20-Abfahrt bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) hat am Silvestertag ein Pkw-Fahrer verpasst. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann 1,8 Promille Alkohol intus.

02.01.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018
Anzeige