Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Betrunkener verursacht schweren Unfall
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Betrunkener verursacht schweren Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 21.10.2017
Das Wrack des Autos an der Stadtautobahn in Rostock. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock-Lichtenhagen

Die Alkoholfahrt eines 33-jährigen Autofahrers hat am Samstagvormittag im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ein schlimmes Ende genommen. Der junge Mann war – mit 1,5 Promille intus – auf der Stadtautobahn unterwegs, als er mit seinem Wagen nach Erkenntnissen der Polizei gegen einen Bordstein stieß. Das Fahrzeug wurde durch die Luft katapultiert, prallte gegen eine Laterne und blieb erst nach etwa 100 Metern auf dem Dach liegen. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass ein Rad abbrach und der Motor herausgeschleudert wurde.

Der 33-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhau. Die Feuerwehr beseitigte ausgetretene Betriebsstoffe. An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen.

OZ

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige