Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Bus erfasst Fußgänger: Vier Verletzte
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Bus erfasst Fußgänger: Vier Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 18.10.2017
Bei einem Unfall in der Rostocker Parkstraße sind am Dienstagabend vier Personen verletzt worden. Quelle: Andreas Meyer
Anzeige
Rostock

Ein Unfall mit einem Linienbus der Rostocker Straßenbahn AG hat am Dienstagabend zu massiven Behinderungen im Rostocker Berufsverkehr geführt. Gegen 19 Uhr ging rund um die Parkstraße in der KTV nichts mehr, vier Menschen wurden verletzt.

Die Parkstraße in Rostock solltet ihr im Moment weiträumig umfahren. Dort hat sich ein Unfall mit einem Linienbus ereignet. Mehr dazu hier: http://bit.ly/2zhdJIF

Gepostet von Ostsee-Zeitung Rostock am Dienstag, 17. Oktober 2017

Nach Angaben des Brandschutz- und Rettungsamtes war der Bus der Linie 25 nach Reutershagen in Höhe der S-Bahnhaltestelle mit einem Fußgänger zusammengestoßen. Der 55-Jährige hatte die Fahrbahn trotz einer roten Ampel überquert. Der Mann stürzte und wurde leicht am Kopf verletzt.

Der 48 Jahre alte Fahrer Busses hatte offenbar noch versucht, die Kollision zu verhindern und eine Vollbremsung hingelegt. Dabei wurden auch drei Fahrgäste im Alter von 21, 55 und 66 Jahren leicht verletzt. Drei der Verletzten mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, der vierte konnte allein nach Hause gehen.

Nur wenige Minuten später krachte es ein zweites Mal auf einer Hauptverkehrsader der Hansestadt: Am Vögenteich erfasste ein Auto eine Radfahrerin. Die Frau kam ebenfalls in die Klinik.

Andreas Meyer

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige