Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Diebe klauen Dönerspieß in Koserow

Koserow Diebe klauen Dönerspieß in Koserow

In Koserow auf der Insel Usedom brachen bislang unbekannte Diebe in einen Dönerladen ein. Zu ihrer Beute gehörte unter anderem ein Dönerspieß.

Voriger Artikel
Nach Affen-Diebstahl aus Tierpark: Täter verurteilt
Nächster Artikel
Tödlicher Autounfall: Fahrer wollte Reh ausweichen

Auf solch einen Dönerspieß hatten es die Diebe in Koserow abgesehen. (Symbolfoto)

Quelle: Kerstin Wesselow/archiv

Koserow. Großen Hunger gehabt? Nicht nur auf Geld und diverse Getränke hatten es bislang unbekante Einbrecher in der Nacht auf Sonntag in Koserow abgesehen, als sie in einen Imbiss einbrachen. Aus dem Laden unweit der Seebrücke entwendeten sie auch einen Dönerspieß. Der Inhaber zeigte den Einbruch nun bei der Polizei an. Die Tür wurde zuvor gewaltsam aufgehebelt. Der Schaden aufgrund des gestohlenen Spießes liegt bei 50 Euro, der Gesamtschaden ist höher. Wie die Diebe ihre Beute abtransportierten, ist unklar.

Wer etwas gesehen hat und zu dem Einbruch etwas sagen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heringsdorf unter 038378/2790 zu melden.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Anklam

Am Freitag, gegen 04:00 Uhr, brach in Bansin, in einem alten zweigeschossigen Wohnheim für Auszubildende im Hotelgewerbe, ein Feuer aus.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge