Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Diebe schlachten Kleintransporter auf Firmengelände aus

Neddemin Diebe schlachten Kleintransporter auf Firmengelände aus

Diebe haben Kleintransporter auf einem Firmengelände an der Mecklenburgischen Seenplatte regelrecht ausgeschlachtet.

Neddemin. Diebe haben Kleintransporter auf einem Firmengelände an der Mecklenburgischen Seenplatte regelrecht ausgeschlachtet. Die Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch den Zaun des Baubetriebs in Neddemin auf, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte. Dann montierten sie viele Teile an zwei Transportern vermutlich gezielt ab. Dazu gehörten Motorhauben, Stoßstangen samt Kennzeichen, Frontteile, Scheinwerfer, Blinker, Kotflügel sowie die Kühlereinheiten beider Fahrzeuge.

Der Schaden wurde auf mehrere Tausend Euro pro Fahrzeug geschätzt. „So einen Fall hatte wir in der jüngsten Vergangenheit nicht“, sagte die Sprecherin. Autoteile ließen sich wohl leichter verstecken, als ganze Fahrzeuge. Neddemin liegt nördlich von Neubrandenburg an der ehemaligen Bundesstraße 96.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Waren
Polizei steht vor der Anwaltskanzlei, in der eine Frau erschossen wurde.

Die Ermittler vermuten, dass der 79 Jahre alte Tatverdächtige aus Waren seine Waffe auf dem Rückweg nach Hause weggeworfen oder versteckt hat. Der Fluchtweg führt an mehreren Seen und sumpfigem Gebiet vorbei.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge