Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Diebesbande in Anklam erwischt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Diebesbande in Anklam erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 13.05.2018
Die Polizei in Anklam konnte eine Diebesbande stellen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Anklam/Greifswald

Die Polizei in Anklam wurde am Sonnabend über eine vierköpfige Personengruppe informiert, die sich in einem Famila-Markt laut Zeugen diverse Iphones einsteckte. Im Zusammenwirken mit dem Kaufhausdetektiv und Angestellten des Marktes gelang es, die vier Ladendiebe zu stellen und festzunehmen.

Bei den 33 bis 42 Jahre alten, aus der Kaukasusrepublik Georgien stammenden Dieben konnten insgesamt sieben ladenneue Iphones sichergestellt werden. Die Mobiltelefone hatten einen Gesamtwert von 2500 Euro.

Alle Personen wurden in Gewahrsam genommen. Der Kriminaldauerdienst nahm die Ermittlungen auf, diese dauern derzeit noch an. Am Sonntagnachmittag erließ ein Richter am Amtsgericht Anklam Haftbefehl gegen die vier georgischen Staatsbürger. Sie wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Georgier können seit Ende März 2017 visumsfrei nach Deutschland reisen, dürfen dabei von 180 Tagen maximal 90 Tage bleiben.

Hase Petra

Mehr zum Thema

1816 junge Frauen und Männer bewarben sich in diesem Jahr um die 300 Ausbildungsplätze. Da die Zahlen seit Jahren sinken, wurden die Anforderungen gesenkt.

09.05.2018

Gutscheinkarten im Wert von 900 Euro hatte der Mann aus der Gemeinde Sundhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) gekauft, um Anspruch auf einen vermeintlichen Gewinn in Höhe von 28 000 Euro zu haben. Sein Sohn verhinderte den Betrug schließlich noch.

09.05.2018

Nach der Attacke auf einen Kater in der vergangenen Woche sind weitere Fälle bekannt geworden.

11.05.2018

In Zinnowitz auf der Insel Usedom kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Motorradunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Die Bundesstraße 111 war für längere Zeit voll gesperrt.

14.05.2018

Ein Lkw ist am Sonntag auf der B 109 von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der 39 Jahre alte Fahrer erlitt einen Schock. Ein Pkw-Fahrer, der den Unfall ausgelöst haben soll, ist flüchtig.

15.05.2018

Mit Petroleumfackeln haben Unbekannte in Rostock am Morgen die Fassade eines Pflegeheims in Brand gesteckt.

13.05.2018
Anzeige