Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Diebstahl im Hafen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Diebstahl im Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 07.09.2018
Die „Skythia“ wollte wieder auf große Fahrt gehen - daraus wurde nichts. Quelle: Privat
Rostock

Großer Ärger bei Seglern: Unbekannte sind im Rostocker Stadthafen in die Yacht „Skythia“ eingedrungen. Der oder die Diebe haben dabei einen 8000 Watt Generator samt Steuerung, demontiert – und das sehr professionell.

Eigentlich wollten Kapitän und Crew der „Skythia“ am Donnerstag zu einem Törn in Richtung Südfrankreich aufbrechen. Doch daraus wurde nichts. Die Besitzer informierten die Polizei – die alle Daten aufnahm. Nach den Angaben der Eigner müssten sich Einbruch und Diebstahl in den zwei Nächten zuvor – also Dienstag- oder Mittwochnacht – ereignet haben.

Die „Skythia“ mache seit Jahren im Stadthafen fest. Die Eigentümer hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Generator könne nicht einfach so entwendet werden. „Der lässt sich nicht so einfach davontragen, immerhin wiegt er mehr als 50 Kilogramm. Und wir reden da von einem Schaden von mindestens 15 000 Euro“, teilt der Eigentümer mit.

Wilk Manuela

Eine 47-jährige Frau ist am Freitagmittag in der Graf-Schack-Allee beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Offenbar hatte die 66-jährige Fahrerin die Fußgängerin übersehen.

07.09.2018

Der Gesuchte soll einen 21-Jährigen gezwungen haben, Bargeld für ihn abzuheben. Mit dem Foto aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nun den Täter.

07.09.2018

Bei einem Unfall am Donnerstag in Greifswald wurde ein Mann verletzt. Der Schaden beträgt nach Polizeischätzungen 8000 Euro.

07.09.2018