Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Einbruch im Haus eines Polizisten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Einbruch im Haus eines Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 26.05.2017
In Altentreptow wurde bei einem Einbruch die Dienstwaffe eines Polizeibeamten gestohlen (Symbolbild). Quelle: Silas Stein/ Dpa
Anzeige
Altentreptow

Dienstwaffe eines Polizeibeamten gestohlen: Während ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Neubrandenburg bei einer Beerdigung war, sind unbekannte Täter in sein Haus in Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eingebrochen (die OZ berichtete).

Am Donnerstag hatten sich Unbekannte zwischen 11.30 und 14 Uhr Zugang in ein Doppelhaus in der Ortschaft Loickenzin verschafft, teilt die Polizei mit. Die Täter entwendeten eine Pistole des Typs P 6 (Marke SIG SAUER) inklusive zweier Magazine sowie 16 Schuss Munition. Zudem nahmen sie Pistolenholster, Koppel, Handfessel sowie Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro mit.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Diebstahls. Des Weiteren wird geprüft, ob disziplinarrechtliche Schritte gegen den Polizeibeamten eingeleitet werden müssen.

Die Polizei fahndet nach den entwendeten Gegenständen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei MV oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Alexander Salenko

Mehr zum Thema

Ein Notstromaggregat wurde aus einer Putenmastanlage in Grellenberg bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) in der Nacht von Freitag zu Sonnabend gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen, sich im Grimmener Revier zu melden.

22.05.2017

Wie die Polizei mitteilt, häufen sich die Anzeigen von Diebstählen aus Häusern und Wohnungen rund um Bad Doberan (Landkreis Rostock). Das Besondere: Die Bewohner waren im Haus oder auf dem Grundstück.

24.05.2017

Am Himmelfahrtstag hat es im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock zahlreiche Unfälle mit Fahrradfahrern gegeben. Dabei gingen nicht alle glimpflich und mit leichten Schürfwunden aus.

26.05.2017

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige