Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Erschreckende Gewalt gegen Schaffner und Polizisten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Erschreckende Gewalt gegen Schaffner und Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 30.04.2016
Polizisten auf einem Bahnhof. Quelle: Felix König
Anzeige
Schwerin

Pöbeleien, Drohungen, Schläge und Steinwürfe: Menschen, die in öffentlichen Positionen arbeiten, werden immer öfter Opfer von Gewalt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern nimmt die Zahl solcher Fälle stetig zu, erklärt die Gewerkschaft DBB Beamtenbund und Tarifunion (dbb). Besonders betroffen: Polizisten, Feuerwehrleute, Rettungssanitäter, Bahnmitarbeiter, Ordnungsämtern und Jobcentern sowie Gerichtsvollzieher.

Landesinnenminister Lorenz Caffier (CDU) fordert schärfere Gesetze. Das reiche aber nicht, heißt es von der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Sie will zwei Zugbegleiter für jeden Zug sowie mehr Streifen durch Bahn-Sicherheitskräfte und Bundespolizisten.

OZ

Anzeige