Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Feuer nach Unfall auf A 20
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Feuer nach Unfall auf A 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 18.05.2017
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße (Symbolbild). Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Rostock

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 bei Rostock ist ein 71-Jähriger schwer verletzt worden. Sein Auto fing Feuer und brannte aus. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann mit seinem Wagen am Parkplatz Warnowtal Süd auf den Anhänger eines Lastwagens aufgefahren und von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer wurde schwer verletzt per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Für die Bergung wurde die Autobahn in Richtung Stettin gesperrt. Es kam drei Stunden lang zu Verkehrsbehinderungen.

OZ

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige