Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Feuerwehr rettet Katze
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Feuerwehr rettet Katze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 03.01.2018
Die Männer der Feuerwehr Wolgast holten per Drehleiter eine Katze vom Baum. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Der erste Einsatz im neuen Jahr führte die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast am Dienstag in den Tannenkamp. Ein durchaus klassisches Problem galt es zu lösen: Eine Katze musste vom Baum gerettet werden.

Der erste Feuerwehreinsatz in Wolgast war eine Tierrettung. Am Dienstagabend musste eine Katze vom Baum geholt werden.

Gegen 18.30 Uhr hatten Peter Freyer und seine Enkel lautes Miauen in der Nähe des Friedhofs vernommen. In etwa zehn Meter Höhe entdeckten die Tierfreunde eine völlig verängstigte Katze, welche es auf dem Rückweg offensichtlich mit der Angst zu tun bekommen hatte.

Weil eine selbstständige Rettung zu gefährlich gewesen wäre, entschloss man sich, die örtliche Wehr zu rufen. Ohne Blaulicht, aber mit Drehleiter und einem Löschgruppenfahrzeug, trafen die Kameraden wenig später am Einsatzort ein.

Mit viel Feingefühl näherten sich Madlen Krause und Philipp Neubauer dem völlig verängstigten Tier und brachten es unverletzt in Sicherheit. Nachdem Maximilian Schulz die Samtpfote übernahm, entschied sich Peter Freyer sofort, den kleinen Stubentiger zu adoptieren. „Wir werden nach dem Besitzer suchen, aber falls sich niemand melden sollte, werde ich die Katze natürlich gerne bei mir aufnehmen“, sagte er.

„Jetzt geht es erstmal nach Hause. Dort bekommt sie Wurst und Milch“, fügte Freyer schmunzelnd und sichtlich erleichtert hinzu. Was für ein schönes Happy End.

Tilo Wallrodt

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018
Anzeige