Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Feuerwehr rückt zum Schornsteinbrand aus
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Feuerwehr rückt zum Schornsteinbrand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 27.09.2018
Menschen waren nicht in Gefahr. Quelle: Tilo Wallrodt
Milienhagen-Oebelitz/Grimmen

Der Schornstein und das Dach eines Einfamilienhaus in Milienhagen-Oebelitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) wurden am Mittwochvormittag durch einen Brand beschädigt. Der entstandene Schaden wird vom zuständigen Polizeirevier Grimmen auf circa 5000 Euro geschätzt. Menschen waren nicht in Gefahr.

Wie die Polizei informiert, wurden Feuerwehr und Polizei am Mittwoch gegen 11.10 Uhr über den Brand informiert. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfshagen rückte aus, um den Brand zu löschen.

Ursächlich für den Brand war laut Polizei falsches Heizen.

Krüger Anja

Unbekannte haben erneut große Strohlager in Mecklenburg-Vorpommern in Brand gesetzt.

27.09.2018

Zwei Strohmieten zwischen Groß Varchow und Bredenfelde gingen am Mittwochnachmittag in Flammen auf. Durch starken Wind wurden die Löscharbeiten erschwert. Sie dauerten am Donnerstagmorgen noch an.

27.09.2018

Der Überfall auf eine Tankstelle in Stavenhagen am Mittwochabend ist vermutlich aufgeklärt. Ein 17-jähriger Jugendlicher stellte sich wenigen Stunden später bei der Polizei.  

27.09.2018