Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° heiter

Navigation:
Frau klemmt sich beim Autostarten beide Beine ein

Woldegk Frau klemmt sich beim Autostarten beide Beine ein

Bei einem Unfall in Woldegk ist am Montag eine 74-Jährige verletzt worden.

Voriger Artikel
Zahlreiche Glätteunfälle in MV: Mann schwer verletzt
Nächster Artikel
Mit zwei Promille hinter Lenkrad erwischt

Bei einem Unfall in Woldegk ist am Montag eine 74-Jährige verletzt worden (Symbolbild).

Quelle: dpa

Woldegk. Eine 74 Jahre alte Autofahrerin hat sich am Montag in Woldegk (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) beim Starten ihres Wagens beide Beine eingeklemmt. Die Frau habe auf dem Parkplatz den Wagen gestartet, dabei aber quer gesessen und beide Beine noch draußen gehabt, teilte die Polizei in Neubrandenburg am Montag mit. Vermutlich habe sie noch mal aussteigen wollen, um die Scheiben frei zu kratzen, und deshalb so gesessen. Der Wagen schoss nach vorn und stieß gegen ein Verkehrsschild, so dass die Beine von der Fahrertür eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr musste erst das Verkehrsschild absägen, bevor die Rentnerin befreit werden konnte. Sie kam verletzt in eine Klinik 

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mistorf
Bei einem tragischen Unglück in einem Dorfteich in Goldewin bei Mistorf (Landkreis Rostock) waren im Dezember 2017 zwei junge Männer ums Leben gekommen. (Archivfoto)

Bei dem tragischen Unglück in einem Dorfteich vor einem Monat in Goldewin bei Mistorf (Landkreis Rostock) waren zwei junge Männer ums Leben gekommen. Es war bereits der zweite Unfall dieser Art.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge