Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Frau nach Unfall verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Frau nach Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 28.08.2018
Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf insgesamt circa 13 250 Euro. Quelle: Tilo Wallrodt
Zarrendorf

Eine Frau wurde bei einem Unfall am Montag gegen 12.20 Uhr in Zarrendorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) leicht verletzt. In der Bahnhofstraße waren ein Mercedes-Kleintransporter und ein VW-Caddy zusammengestoßen. Ein drittes Fahrzeug, ein geparkter Pkw der Marke Audi, wurde bei dem Unfall ebenfalls beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf insgesamt circa 13 250 Euro.

Wie die Polizei informiert, waren der Mercedes und der VW-Caddy in der Bahnhofstraße in Richtung Elmenhorst unterwegs. Auf Höhe der dort befindlichen Arztpraxis hielt der Mercedes. Der 61-jährige Fahrer des Caddy aus Franzburg setzte den Blinker und beabsichtigte vorbeizufahren. Als er bereits nach links ausgeschert war, fuhr der Mercedes wieder an, scherte ebenfalls links aus und kollidierte so mit dem Caddy. Dadurch wurde der Caddy nach links gedrückt und stieß mit zwei Mülltonnen am Straßenrand zusammen. Diese beschädigten schließlich den Audi.

Sowohl der Mercedes-Tansporter, als auch der Caddy waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Schaden an den beiden Fahrzeugen: Jeweils circa 6000 Euro.

Die Fahrerin des Transporters, eine 46-jährige Frau aus Stralsund, wurde wegen des Verdachts auf einen Schock per Rettungswagen ins Krankenhaus nach Stralsund gebracht. Der Caddy-Fahrer blieb unverletzt.

Krüger Anja

Die Polizei bittet um Hinweise nach dem Diebstahl eines Transporters und eines Anhängers in der Straße Am Helmshäger Berg.

28.08.2018

Anlässlich des Pangea-Festivals auf der Halbinsel Pütnitz führte die Polizei Kontrollen durch. Die Polizeiinspektion Stralsund zieht jetzt Bilanz.

28.08.2018

Anlässlich des Pangea-Festivals auf der Halbinsel Pütnitz kontrollierte die Polizei

28.08.2018