Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Frau schläft mit Zigarette ein
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Frau schläft mit Zigarette ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 20.10.2017
Symbolfoto: Polizeieinsatz in Bad Doberan. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Bad Doberan

Eine 73 Jahre alte Frau hat am Freitagmorgen schwere Verbrennungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wurde diese gegen 4.30 Uhr in die Heinrich-Seidel-Straße in Bad Doberan (Landkreis Rostock) gerufen. Nach ersten Erkenntnissen fiel der Frau eine Zigarette auf eine Decke, die sie auf dem Schoß hatte, als sie einschlief. Die Decke geriet dann in Brand, was der beeinträchtigten Frau wohl nicht gegenwärtig wurde. Der Ehemann bemerkte dann, was passiert war, und konnte noch vor dem Eintreffen von Rettungskräften löschen. Die Frau hat durch das Geschehen teilweise Verbrennungen dritten Grades erlitten und wurde in die Rostocker Uni-Klinik gebracht, teilt die Polizei weiter mit. Auch ihr Mann bedurfte aufgrund der Einwirkung der Rauchgase der ärztlichen Behandlung.

Die Kriminalpolizei in Bad Doberan hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Anja Levien

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige