Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Frau vor Supermarkt angefahren
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Frau vor Supermarkt angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.02.2018
Wolgast

Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt in Wolgast schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben um 16.50 Uhr in der Chausseestraße. „Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Einfahren in eine Parkbucht eine 61-jährige Frau, die gerade über den Parkplatz ging, und fuhr diese an“, schildert die Polizei den Hergang. Ob die Unfallverursacherin möglicherweise auch zu schnell unterwegs war (auf Parkplätzen soll Schrittgeschwindigkeit gefahren werden), dazu machte die Polizei keine Angaben.

Die Fußgängerin wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug, einem Nissan, ist bei dem Unfall kein ersichtlicher Schaden entstanden.

OZ

Mehr zum Thema

Täter lenken Rentnerinnen ab und entwenden Geldbörsen

01.02.2018

Nach der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ am Mittwochabend sind bislang 40 Hinweise bei der Kriminalpolizei Anklam eingegangen. Regina Mehling aus Greifswald ist im Mai 1994 offenbar Opfer eines Sexualverbrechens geworden.

02.03.2018

Kurz nachdem ihm der Führerschein wegen Alkohol am Steuer abgenommen wurde, setzte sich der Rügener erneut ins Auto. Ein Brand im Motorraum führte zum erneuten Polizeieinsatz.

07.03.2018

Die Polizei hat in Vorpommern innerhalb kurzer Zeit zwei Autofahrer mit jeweils rund drei Promille Alkohol am Steuer ertappt.

06.02.2018

Angeblicher Grund: „Schlechter Service“ / Täter verletzte sich am Hintern

06.02.2018

Eine 61-Jährige ist am Montag in Wolgast (Vorpommern-Greifswald) auf einem Parkplatz von einem Auto erfasst worden.

05.02.2018
Anzeige