Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Frau vor Supermarkt angefahren

Wolgast Frau vor Supermarkt angefahren

Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt in Wolgast schwer verletzt.

Wolgast. Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt in Wolgast schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben um 16.50 Uhr in der Chausseestraße. „Eine 49-jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Einfahren in eine Parkbucht eine 61-jährige Frau, die gerade über den Parkplatz ging, und fuhr diese an“, schildert die Polizei den Hergang. Ob die Unfallverursacherin möglicherweise auch zu schnell unterwegs war (auf Parkplätzen soll Schrittgeschwindigkeit gefahren werden), dazu machte die Polizei keine Angaben.

Die Fußgängerin wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug, einem Nissan, ist bei dem Unfall kein ersichtlicher Schaden entstanden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar/Klütz

Täter lenken Rentnerinnen ab und entwenden Geldbörsen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge