Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Geld und Münzsammlung weg: Prozess gegen Malchiner begonnen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Geld und Münzsammlung weg: Prozess gegen Malchiner begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 17.05.2017
Das Landgericht in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern). Quelle: Stefan Sauer/archiv
Anzeige
Neubrandenburg

Am Landgericht Neubrandenburg hat am Mittwoch ein Prozess um eine spektakuläre Einbruchserie in der Region Stavenhagen/Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) begonnen. Zwei 27 und 23 Jahre alten Männern wird von der Staatsanwaltschaft bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen. Sie sollen im Oktober einem Malchiner rund 100 000 Euro Bargeld und eine Münzsammlung im Wert von 30 000 Euro gestohlen haben. Bei der anschließenden Festnahme konnten die Männer laut Polizei nur mit Schüssen auf ihr Auto gestoppt werden.

Das Duo soll zudem auch die Hauptrolle bei Überfällen auf ein Stavenhagener Einkaufszentrum und bei einem größeren Autodiebstahl bei Remplin nahe Malchin gespielt haben.

dpa/mv

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige