Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Geschafft: 50000 Euro für Feuerwehrauto zusammen

Middelhagen Geschafft: 50000 Euro für Feuerwehrauto zusammen

Förderverein sammelte drei Jahre lang Spenden. Die Gemeinde Middelhagen kann den Mannschaftswagen aber erst anschaffen, wenn der Haushalt für dieses Jahr genehmigt ist.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen Werkzeug
Nächster Artikel
Mann von Zug erfasst und getötet

Roland Looks (Beisitzer Vorstand Förderverein), Karl Heinz Ließmann (Schriftführer), Kerstin Soyka (Vorsitzende), Wehrführer David Masuch und Bürgermeister Ulrich Kliesow (v.l.).

Quelle: Feuerwehr

Middelhagen. Der Feuerwehrförderverein Middelhagen hat einen großen Spendenbatzen für den dringend benötigten Mannschaftstransportwagen für die Freiwillige Feuerwehr des Ortes zusammen bekommen. Die Vorstandsmitglieder konnten Bürgermeister Ulrich Kliesow einen symbolischen Scheck in Höhe von 36771,40 Euro während der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins überreichen.

Mit der Spendenübergabe hat der im März 2010 gegründete Förderverein sein Ziel erreicht, die Gemeinde Middelhagen bei der Beschaffung des dringend benötigten Mannschaftswagens für die Feuerwehr Middelhagen zu unterstützen. 70 Prozent der Kosten sollten zugeschossen werden. „Das neue Fahrzeug kostet rund 52000 Euro“, weiß David Masuch. Es soll nun von der Gemeinde beschafft werden.

Möglich sei dies aber erst, wenn der Haushalt der Gemeinde für dieses Jahr genehmigt sei. „Erst dann kann der Auftrag ausgelöst werden“, so Masuch. Das werde voraussichtlich im August geschehen, so dass das Fahrzeug dann Ende des Jahres in Middelhagen eintreffen werde. „Sozusagen als Weihnachtsgeschenk“, meint der Wehrführer.

Für das seien drei Jahre lang jeweils weit über 10000 Euro gesammelt worden. „So konnten allein im letzten Jahr Spenden in Höhe von 12262,99 Euro vereinnahmt werden. Die Mitgliedsbeiträge belaufen sich auf 1992 Euro“, freut sich Wehrführer David Masuch, der auch Mitglied im Förderverein ist. Dieser zähle derzeit 43 Mitglieder, darunter Firmen und Privatpersonen nicht nur aus Middelhagen, sondern aus ganz Deutschland, so Masuch. „Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Mitgliedern und Spendern für die großzügigen Geldzuwendungen. So konnten mit dem Spendenaufruf vor Weihnachten nochmals über 7000 Euro eingenommen werden. Wir hoffen auch zukünftig auf die großartige Unterstützung“, so Masuch.

Den neuen Mannschaftstransportwagen, in dem neun Personen Platz finden, werde die Feuerwehr für Wettkämpfe der Jugendwehr nutzen und für Ausflüge der Kinder, Erwachsenen und Senioren. Bisher waren die Feuerwehrleute in einem Kleinbus der Kurverwaltung unterwegs. Weil dessen Leasingvertrag zum Ende des Jahres ende, sei die Anschaffung des Mannschaftstransportwagens notwendig, begründet David Masuch.

Wie der Förderverein die Freiwillige Feuerwehr Middelhagen zukünftig finanziell bei der Ausstattung des neuen Feuerwehrhauses unterstützen kann, haben die Mitglieder des Fördervereins ausgiebig beraten. „Vieles kann aus finanziellen Gründen nicht über die Gemeinde beschafft werden und daher ist auch hier die Unterstützung des Fördervereins erforderlich“, so Schatzmeister David Masuch, der auch 1. Stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Middelhagen ist.

Das neue Feuerwehrgerätehaus am Ortseingang wurde zum Ende des vergangenen Jahres bezogen. In der nächsten Woche kommen die neuen Möbel, so dass die Jahreshauptversammlung am 23. Januar erstmals im neuen Veranstaltungssaal stattfinden kann. Die ersten fünf Einsätze vom neuen Domizil aus haben die Brandbekämpfer im Dezember und Januar bereits problemlos absolviert. Die feierliche Einweihung des Gerätehauses findet am 9. Mai statt, kündigt David Masuch an.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Feuerwehrfördervereins gab es eine Änderung im Vorstand. Guido Wolff aus Middelhagen wurde einstimmig zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, nachdem Christian Pisch aus Alt Reddevitz dieses Amt niedergelegt hatte.

Vereinsgründung vor fünf Jahren
43 Mitglieder, darunter Firmen und Privatpersonen nicht nur aus Middelhagen, sondern aus ganz Deutschland, zählt der Feuerwehrförderverein gegenwärtig. Der besteht in diesem März seit fünf Jahren.
3 neue Anträge auf eine Mitgliedschaft liegen vor.
Zum Vorstand gehören Kerstin Soyka (Vorsitzende), Guido Wolff (Stellvertreter), David Masuch (Schatzmeister), Karl-Heinz Ließmann (Schriftführer) und Roland Look (1. Beisitzer).

 



Gerit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge