Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Getreidelaster bei Stuthof verunglückt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Getreidelaster bei Stuthof verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 15.05.2017
Laster mit 25 Tonnen Weizen auf Bäderstraße bei Stuthof in Graben gerutscht - stundenlange Vollsperrung. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

Auf der Bäderstraße bei Stuthof ist Montagmittag ein Getreide-Lastwagen umgekippt. Der Lkw mit 25,5 Tonnen Weizen ist von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Der Fahrer blieb unverletzt, die L 22 wird bis voraussichtlich 18 Uhr gesperrt.

Der Lkw-Fahrer war gerade aus der scharfen Linkskurve bei Stuthof gekommen, als er plötzlich nach rechts von der Bäderstraße abkam. Er versuchte gegenzulenken, allerdings gelang ihm dies nicht mehr. Der geladene Weizen schaukelte sich auf. Der Anhänger kippte in einen Graben und riss die Zugmaschine mit.

Kurz nach dem Unfall kamen Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zur Unfallstelle. Bevor die Bergung beginnen kann, muss mit der Hilfe eines Saugers die Ladung aufgenommen und in einen weiteren Laster umgeladen werden. Erst dann kann der Lkw aufgerichtet werden.

Wismar

Mehr zum Thema

Ein 79-Jähriger fährt in falscher Richtung auf die Autobahn auf und verursacht einen folgenschweren Unfall. Im Stau wird weder Erste Hilfe geleistet noch eine Rettungsgasse gebildet.

10.05.2017

Ein 30-Jähriger hat am Freitag auf der Autobahn nahe Grimmen (Vorpommern-Rügen) offenbar die Kontrolle über seinen Laster verloren. Das Fahrzeug krachte in ein anderes Auto und blieb erst in einem Graben stehen.

12.05.2017

Chaos und Tote nach der Entgleisung eines griechischen Intercity-Zuges. Die Lokomotive raste noch in ein Haus. Doch dessen Einwohner hatten Glück.

14.05.2017

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige