Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Jugendbande raubt 16-Jährigen im Museumshafen aus
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Jugendbande raubt 16-Jährigen im Museumshafen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 03.11.2018
In Greifswald wurde ein Jugendlicher von einer Gruppe ausgeraubt. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Greifswald

Am Freitagabend wurde im Museumshafen in Greifswald ein 16-Jähriger von mehreren Jugendlichen ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, haben gegen 22 Uhr fünf bis sechs Personen das Opfer angegriffen und ausgeraubt.

Der 16-jährige Greifswalder wurde zuerst durch einen Tatverdächtigen an der Kleidung gefasst und hinter einen Kiosk gezogen. Er packte den 16-Jährigen an den Hals und drückte ihn gegen die Rückwand des Kiosk. Anschließend kamen mehrere weitere Personen dazu. Sie hielten den Geschädigten fest und durchsuchten seine persönlichen Sachen. Ein Tatverdächtiger hat dem 16-Jährigen seine Armbanduhr abgenommen.

Danach konnte sich der 16-Jährige befreien und flüchten. Die alarmierte Polizei hat schnell zwei 15- und 19-jährige Tatverdächtige aus Greifswald stellen können und hat sie vorläufig festgenommen.

Ermittlungen wegen eines schweren Raubes wurden aufgenommen. Die Beamten bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

RND/sal

In der Nacht zu Sonnabend wurde im Rostocker Seehafen das riesige Windkraft-Element mit einem Kran geborgen. Wenige Tage zuvor krachte es auf die Kaikante.

03.11.2018

In Wolgast haben in der Nacht zu Sonnabend gleich sieben Papiercontainer gebrannt. Feuerwehr und Polizei hatten alle Hände voll zu tun. Die Beamten suchen nun nach Zeugen.

03.11.2018

Bei einem Unfall nahe der Landeshauptstadt Schwerin ist am Freitagabend ein Transporter auf einen weiteren Transporter aufgefahren. Zwei Menschen wurden verletzt.

03.11.2018