Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Mann war zu betrunken, um gerade zu gehen – fuhr aber Auto
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Mann war zu betrunken, um gerade zu gehen – fuhr aber Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 27.10.2018
Um 12.09 Uhr ging in der Einsatzleitstelle der Polizei der Hinweis ein, dass ein Kunde in einem Getränkemarkt in der Peter-Warschow-Straße auf allen Vieren umherkriecht. Quelle: Uwe Lein/dapd
Greifswald

Um 12.09 Uhr ging in der Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg der Hinweis ein, dass ein Kunde in einem Getränkemarkt in der Peter-Warschow-Straße auf allen Vieren umherkriecht. Dieser Kunde war zuvor mit einem Pkw vorgefahren.

Beim Eintreffen der Funkstreife vor Ort bestätigte sich der beschriebene Sachverhalt, heißt es vonseiten der Polizei. Es handelte sich um einen 58-jährigen Greifswalder. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,35 Promille.

Da der Mann unter Einwirkung von Alkohol Auto gefahren hatte, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wird jetzt durch die Kriminalpolizei wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

 

RND/pat

Auf der Stralsunder Chaussee in Bergen auf Rügen kam es am Freitagmittag zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine Autofahrerin stieß mit einem Peterwagen im Einsatz zusammen.

26.10.2018

Der Fahrer eines Transporters wollte bei Barth ein anderes Fahrzeug überholen und geriet in den Gegenverkehr – mit tödlichen Folgen.

25.10.2018

Das Kind fuhr mit seinem Fahrrad in der Rostocker Ziolkowskistraße unvermittelt auf die Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

25.10.2018